Pontifikat S.H. Benedikt XVI. - IV. Pontifikatsjahr - 2008 Gedenkmünze 2 Euro PAULUSJAHR

Pontifikat S.H. Benedikt XVI. - IV. Pontifikatsjahr - 2008 Gedenkmünze 2 Euro PAULUSJAHR  

Der Heilige Paulus, der der »Völkerapostel« genannt wird, hat Jesus während seines irdischen Lebens nicht mehr kennen gelernt, weder in Jerusalem noch auf den Strassen von Galilea, wie es den Zwölf Aposteln vergönnt war. Er ist der erste, der als Erfahrung nur die des Auferstandenen hat, wie sie in der Folge alle Christen erleben. Saulus (sein Name vor der Konvertierung), erhielt eine strenge Ausbildung der Rechte beim Rabbiner Gamaliel dem Älteren. Der in Tarsus, in der heutigen Osttürkei, geborene Jude war auch römischer Bürger; nach seiner Konvertierung erhielt er den Auftrag, das Wort Gottes allen Völkern zu predigen: zunächst in Antiochien und in Kleinasien, dann in Griechenland und Rom. Paulus ist die bekannteste Persönlichkeit der ersten Christengeneration, sowohl aufgrund der Paulus-Briefe (sieben ohne Zweifel als im engen Sinn authentisch anerkannte) als auch aufgrund der Beschreibung seines Lebens durch Lukas in der Apostelgeschichte. Auf der Mûnze ist die Bekehrung Paulus dargestellt.